Herzlich Wilkommen


Willkomme im Jungschi@Home Programm

 

In Zukunft werden wir hier lustige Dinge und Aufgaben hochladen, bei denen ihr mitmachen könnt. 

Bei Fragen könnt ihr euch bei Seraina melden. 077 460 82 22

Schrib mit Eus

Kommentare: 6
  • #6

    anna (Freitag, 30 April 2021 21:09)

    hehe han euers geile begrüesigsviedeo gse. voll mice. HAN EUCH LIEB�

  • #5

    Seraina (Sonntag, 15 November 2020 19:58)

    Hey
    Mega cool das ihr mitmachen!
    Am 28.11.2020 chunt öbis neus.

    Ladina mega stark :-)

  • #4

    Ladina (Samstag, 14 November 2020 19:06)

    Hallo Zäme
    .../- - -// . // -.-./- - -/- - -/.-../..// ../-../././/
    Danke viel mal!
    Grüessli

  • #3

    Jason (Samstag, 14 November 2020 17:24)

    Alles guti i dere schwirige zit

  • #2

    Nadine (Samstag, 14 November 2020 15:01)

    Oh ihr sind soooo cool und fehlet mir! Machet widr so:) Gott isch mit euch!!!

  • #1

    Seraina (Dienstag, 10 November 2020 14:04)

    Hallo Zämme


CHALLENGE VOM 12.12.2020

Heute ist Guetzli backen angesagt.

 

Es ist bald Weihnachten und wenn ihr bis jetzt noch keine Guetzlis gebacken habt, dann wird es aber höchste Zeit.

Schnappt euch euer Lieblingsrezept. Backt sie und macht ein gutes Foto davon.

Wenn ihr kein Guetzli-Rezept habt, findet ihr unten ein PDF zum runterladen mit zwei ganz einfachen Rezepten.

 

Viel Spass beim Nachbacken!

 

Und nicht vergessen! Schickt uns ein Foto.

Download
Guetzli Rezept
Hier findet ihr zwei ganz einfache Guetzli Rezepte die ihr nachbacken könnt.
Guetzli Rezept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.7 KB

Eure Guetzli

Ein Weihnachtsrätsel

Hier erzählt ein Jungscharleiter die Weihnachtsgeschichte, doch irgenwie hat er ein paar Wörter vertauscht.

Findest du heraus, welche es sind?

 

Die Lösung findest du unten

Lösung:

1. Honolulu= Nazareth

2. Maurer= Zimmermann

3. Präsidenten= Kaiser

4. Spreitenbach= Bethlehem

5. Autobahnraststädte= Herberge

6. Garage= im Stall

7. VW-Golf= Esel

8. Backform= Futterkrippe

9. Gangster Rapper= Hirten

10. Raketentriebwerk= Feuer

11. Sternpolierer= Sterndeuter

12. Land Rover= Kamele 

13. Gummibär= Körner


ANDACHT VOM 28.11.202

CHALLENGE  VOM 28.11.20

Hier kommt heute Abend ein Video, wie man Servietten Faltet.

 

Faltet sie nach und schickt uns ein Foto von eurem Tischgedeck. Am bester per WhatsApp an Seraina- 077 460 82 22

 

Die Bilder werden hier hochgeladen, dann seht ihr, was die Anderen so machen.  

 

 

Hier ein paar Lustige Witze:

 

1. Wie nennt man ein Delphin mit Unterhosen?

 

2. Wie nennt man ein Kaninchen im Fittnesstudio?

 

3. Was ist grün und steht vor der Tür?

 

4.Was passiert, wenn man Cola und Bier trinkt?

 

5. Mutter sagt zu Fritzchen

Wenn du immer so unartig bist Fritzchen, wirst du mal Kinder bekommen, die auch so unartig sind.

Mutti jetzt hast du dich aber verraten!

 

 

 

 

Lössungen:

1. Slipper

 

2. Pumpernickel

 

3. Ein Klopfsalat

 

4.Man colabiert 


Andacht vom 14.11.2020

Wir möchten euch heute eine Geschichte erzählen, die nicht jeder kennt.

Die Geschichte ist aus dem alten Testament, also bevor Jesus auf die Welt kam.

 

Das Volk von Gilead kam gerade erfolgreich aus einer Schlacht zurück. Sie kämpften gegen die Ammoniter.

Die Ammoniter waren ein Nachbarsvolk. Sie hatten immer wieder Streit miteinander. Dieses Mahl ging es um Land.

Die Männer des Stammes Ephraim versammelten sich und gingen gemeinsam nach Zafon, wo Jeftah sich aufhielt.

Jeftah war ein Anführer und ein Richter in Israel.

Er kämpfte und siegte gegen die Ammoniter. Er kämpfte gegen sie, da die Ammoniter meinten, dass die Israeliten ihnen Land gestohlen hatten.

 

Die Männer aus Ephraim fuhren ihn an: »Warum bist du ohne uns gegen die Ammoniter in den Krieg gezogen? Warum hast du uns nicht um Hilfe gebeten? Aus Rache werden wir dir jetzt das Dach über dem Kopf anzünden!« 

 

Jeftah erwiderte: »Mein Volk und ich gerieten in einen schweren Streit mit den Ammonitern. Ich rief euch, aber ihr habt mir nicht geholfen. Als mir klar wurde, dass ich nicht auf euch zählen konnte, bin ich auf eigene Faust gegen die Ammoniter in den Kampf gezogen und habe sie mit der Hilfe des Herrn besiegt. Warum kommt ihr jetzt und wollt mich angreifen?« 

 

Die Ephraimiter beschimpften das Volk Gilead daraufhin. »Ihr aus Gilead seid doch nur entlaufenes Gesindel aus den Stämmen Ephraim und Manasse!« 


Das war zuviel für Jeftah. Er rief alle Männer von Gilead zusammen und kämpfte gegen die Männer Ephraims.

Sie besiegten die Männer Ephraims. 

 

Dann besetzten sie die Jordanübergänge, also alle Brücken, die über den Fluss gingen, und schnitten ihren Gegnern den Weg ab.

Um ihre Feinde nun zu erkennen, machten die Männer aus Gilead etwas ab.

Immer wenn ein Ephraimiter über den Fluss wollte, fragten sie ihn: »Bist du aus Ephraim?« Verneinte er, so forderten sie ihn auf: »Sag einmal ›Schibbolet‹ !« Wenn er das Wort nicht richtig aussprechen konnte und stattdessen »Sibbolet« sagte, dann packten sie ihn und brachten ihn an Ort und Stelle um.

 

Richter 12:1-6 HFA

 

 

Das ist eine harte Geschichte aus der Bibel.

Aber sie zeigt, dass die Leute damals schon gestritten haben. Alle wollen immer mehr. Die Völker damals wollten mehr Land (siehe die Geschichte) sie waren sogar breit, andere Leute dafür zu töten, ganz schlimm. Daran sollten wir uns KEIN Vorbild nehmen

 

 Aber auch wir wollen auch immer mehr: bei uns ist es evtl nicht mehr Land aber z.B. neue Spielsachen, ein neues Handy,  etc.

Doch es ist wichtig, dass wir mit dem zufrieden sind, was wir haben.

(Sei zufrieden mit dem, was du hast, und verlange nicht ständig nach mehr, denn das ist vergebliche Mühe – so als wolltest du den Wind einfangen. Bibelvers aus Prediger 6,9)

 

Wenn aber andere Leute uns etwas wegnehmen, dann sollte man das klären, damit wir in Frieden zusammen leben können. Daran hat Gott Freude.


Erklährung zum Wort Schibbolet

Schibbolet bedeutet Strom/Strömung oder Getreideähre. Ein Wort, das von den Gileaditern ausgewählt wurde, um die ausfindig zu machen, welche Ephraimiter waren. Diese sprachen nämlich das Sch wie ein S aus, sodass sich daraus das Wort Sibboleth ergab. Als die Männer vor dem siegreichen Jephta flohen und sich den Furten des Jordan näherten, wurden sie mit diesem Wort geprüft.


D.h. "Schibboleth" war ihr "Geheimwort", ihr Geheimcode. Heute könnt ihr bei Jungschi@home euch auch mit einer Geheimschrift und Geheimwörtern auseinandersetzten. Viel Spass! :)


Morsen

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.